Regionales Zentrum Blasmusik in Zweibrücken

Am Freitag, 23. August hatten wir die Gelegenheit vor Minister Konrad Wolf, Staatssekretär Hans Beckmann und Oberbürgermeister Marold Wosnitza die Ergebnisse unserer Aufbauarbeit der letzten fünf Jahre zu präsentieren.

 

Bild: SKZW

Vor fünfeinhalb Jahren übernahm Björn Weinmann das Dirigat bei der Stadtkapelle. Seither zeichnet sich eine rasante musikalische Entwicklung ab, welche auch den Nachwuchs eindrucksvoll einschließt. Wir werden nun die Grundlagen konzeptionell festzuschreiben und unter Einbeziehung weiterer Partner ausbauen. Unser Konzept trägt zunächst den Namen „Regionales Zentrum Blasmusik in Zweibrücken“.

Bild: SKZW

Wir wollen der modernen symphonischen Blasmusik im Kulturleben der Stadt vermehrte Präsenz und Anerkennung verschaffen.

Zweibrücken, 03.09.2019

Volker Lehner, 1. Vorsitzender